UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
ORT TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 
[ Sehenswertes ]
Ostseebad Karlshagen

Kirche Etwas im Osten von Karlshagen befindet sich die Kirche, welche 1912 eingeweiht wurde. Der Innenraum mit Altar, Taufständer und Kanzel überrascht durch seine einfache Weise, welche 1953 bei dem Wiederaufbau beibehalten wurde. 
Die Kirche war bei einem Luftangriff der Alliierten im zweiten Weltkrieg völlig ausgebrannt.
Hafen Der am Peenestrom gelegene Hafen war lange Zeit für zivile Besucher unbetretbar, gleichviel dort viele Fischer ihrem Tagewerk nachgingen und nachgehen. Seit 1990 gibt es kein Verbot des Betretens mehr und es ist ein lohnendes Unterfangen, den modernisierten und größten Hafen der Insel Usedom zu besichtigen.
Naturschutzzentrum Insel Usedom
Dünenstraße
17449 Karlshagen, 
Tel.: 038371 21749
oder 21750 
Im Norden des Strandgebietes vor Karlshagen betritt der interessierte Besucher nach vorheriger Absprache mit Naturschutzzentrum Insel Usedom und mit Führung eine ca.1850 ha große Idylle aus Salzwiesen, Strandwällen, Flachwasserbereichen und weiteren einzigartigen Landschaftstypen, Biotopen und Pflanzengesellschaften. Einen zusammenfassenden Überblick über den Naturpark Usedom sowie über die Flora und Fauna gewinnt der Naturfreund in einer Ausstellung des Naturschutzzentrums Insel Usedom.

weitere Sehenswürdigkeiten auf Usedom
zurück